Sven Radestock:

Mehr WIR für Eutin

Moin zusammen, 

mein Name ist Sven Radestock, ich kandidiere in Eutin für das Amt des Bürgermeisters.

Im Moment bin ich noch Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Ratsversammlung Neumünster und seit fast zehn Jahren Vorsitzender des Stadtteilbeirats Einfeld.

Die Hälfte meines Lebens davor habe ich bereits in Eutin verbracht. Ich bin hier geboren, getauft, aufgewachsen, zur Schule gegangen, konfirmiert, habe die Grundausbildung bei der Bundeswehr absolviert, dann bei der örtlichen Zeitung meine Ausbildung gemacht und als Lokalredakteur gearbeitet. Daneben war ich ehrenamtlich  aktiv.

Auch nach meinem Umzug nach Neumünster bin ich stets in Kontakt mit Eutin geblieben. Nun geht es zurück in meine Heimatstadt. Nach einem Vierteljahrhundert mit reichhaltigen Erfahrungen in Beruf, Ehrenämtern und dabei vor allem in der Kommunalpolitik freue ich mich, dass die GRÜNEN mich als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters vorschlagen.

Ich kenne und mag unser Eutin, und ich würde unsere Stadt gern mit Ihnen gemeinsam in die Zukunft führen. Offen, an Themen und Herausforderungen orientiert und stets auf der Suche nach guten, einvernehmlichen Lösungen.

Ich freue mich auf viele Gespräche mit Ihnen – direkt in Eutin von Angesicht zu Angesicht, aber auch per Telefon. Rufen Sie mich gern an, oder schicken Sie mir eine E-Mail oder eine WhatsApp. 

Und Sie können mir natürlich auch auf Facebook oder Instagram folgen.

Bis dann

Ihr Sven Radestock

Svens Ansprechbar

Mit meiner AnsprechBar bin ich jetzt überall in Eutin unterwegs. Zur Zeit des Lockdowns gab es die AnsprechBar in Neumünster auch in digitaler Form - mit vielen interessanten und mitunter auch bekannten Gästen. Unter ihnen Robert Habeck, Claudia Roth, Monika Heinold und Aminata Touré. Die Videos aller digitalen Ansprechbars gibt es hier.

Sven Radestock:

Mehr WIR für Eutin

Moin zusammen, 

mein Name ist Sven Radestock, ich kandidiere in Eutin für das Amt des Bürgermeisters.

Im Moment bin ich noch Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Ratsversammlung Neumünster und seit fast zehn Jahren Vorsitzender des Stadtteilbeirats Einfeld.

Die Hälfte meines Lebens davor habe ich bereits in Eutin verbracht. Ich bin hier geboren, getauft, aufgewachsen, zur Schule gegangen, konfirmiert, habe die Grundausbildung bei der Bundeswehr absolviert, dann bei der örtlichen Zeitung meine Ausbildung gemacht und als Lokalredakteur gearbeitet. Daneben war ich ehrenamtlich  aktiv.

Auch nach meinem Umzug nach Neumünster bin ich stets in Kontakt mit Eutin geblieben. Nun geht es zurück in meine Heimatstadt. Nach einem Vierteljahrhundert mit reichhaltigen Erfahrungen in Beruf, Ehrenämtern und dabei vor allem in der Kommunalpolitik freue ich mich, dass die GRÜNEN mich als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters vorschlagen.

Ich kenne und mag unser Eutin, und ich würde unsere Stadt gern mit Ihnen gemeinsam in die Zukunft führen. Offen, an Themen und Herausforderungen orientiert und stets auf der Suche nach guten, einvernehmlichen Lösungen.

Ich freue mich auf viele Gespräche mit Ihnen – direkt in Eutin von Angesicht zu Angesicht, aber auch per Telefon. Rufen Sie mich gern an, oder schicken Sie mir eine E-Mail oder eine WhatsApp. 

Und Sie können mir natürlich auch auf Facebook oder Instagram folgen.

Bis dann

Ihr Sven Radestock

Svens Ansprechbar

Mit meiner AnsprechBar bin ich jetzt überall in Eutin unterwegs. Zur Zeit des Lockdowns gab es die AnsprechBar in Neumünster auch in digitaler Form - mit vielen interessanten und mitunter auch bekannten Gästen. Unter ihnen Robert Habeck, Claudia Roth, Monika Heinold und Aminata Touré. Die Videos aller digitalen Ansprechbars gibt es hier.

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Telefon/WhatsApp: 0176 522 71 419
E-Mail: post@sven-radestock.de

Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an!

Telefon/WhatsApp: 017652271419
E-Mail: post@sven-radestock.de
Hier gehts zum Kandidaten-Video der Stadt Eutin (=> einfach auf das Gesicht klicken)
top